Laufwochenende Fränkische Schweiz

3 Tage Lauferlebnis auf den Trails um Obertrubach

Was kommt wohl dabei heraus, wenn sich ambitioniert Strassenläufer, die den Marathon in 3:15 oder darunter laufen, Ultraläufer die vorzugsweise zwischen 100 km oder 100 Meilen unter die Füße nehmen, schnelle "Kurzstrecken"-Läufer und eher gemütliche Halbmarathon-Genußläufer zu einem gemeinsamen Traillauf-Wochenende verabreden? 

Zunächst einmal lernen dabei alle etwas über die erstaunliche Vielfalt des Laufens kennen. Es gibt nicht nur "entweder - oder" sondern auche ein "sowohl als auch". Die Langsamen werden hin und wieder etwas ge- aber nicht überfordert und die Schnelleren entdecken die Vorteile der Langsamkeit!

Und alle gemeinsam entdecken wie viel Spaß das Laufen über Berg und Tal und Stock und Stein machen kann - vor allem wenn man es miteinander - statt gegeneinander macht.

Start zum Nachtlauf
Start zum Nachtlauf

Am ersten Abend gings mit Stirnlampen bewaffnet auf den Trail. Eine kurze Runde um sich einzustimmen auf ein intensives Laufwochenende.

 

Am frühen Morgen üben wir den "Sonnengruß" für mehr Beweglichkeit und Kraft: Yoga als perfekte Ergänzung zum Laufen.

Der "Elefant" am Wegesrand
Der "Elefant" am Wegesrand

Am Samstag ging es nach Yoga und Frühstück auf die erste 25 km Runde. Entlang dem "Langen Berg" sind knifflige Trails neben den schönsten Felsformationen.

"Langer Berg"
"Langer Berg"


Wir genießen die heute leider etwas vernebelten Aussicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0