Unsere "Reisephilosophie" für Laufreisen

Unsere Traillauf-Reisen gehen grundsätzlich nur in Länder und Gegenden, von denen wir selbst begeistert sind. Die Trails, die Landschaft, die Menschen, die Hotels müssen so sein, daß wir uns dort wohl und "zuhause" fühlen. Soweit das im Rahmen einer Sportreise möglich ist, wollen wir unseren Gästen eine Chance geben, Land und Leute nicht nur als austauschbare Kulisse für unseren Sport zu erleben, sondern miteinander in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und schätzen zu lernen, um so möglichst authentische Eindrücke zu sammeln. Abgeschirmte "all inclusive" Bettenburgen sind dafür aus unserer Sicht nicht gut geeignet. Statt dessen bevorzugen wir kleinere, familengeführten Hotels und Pensionen, die es den besuchten Regionen erlauben, daß sich gesunde touristische Infrastrukturen nachhaltig und stabil entwickeln.